Reizstromtherapie

stimutur 531

stimu531.1NEU !

Einfache Bedienung durch praxisgerechte Parameter ...

 

- Mittelfrequenz zuschaltbar

- Empfohlen bei Behandlung von therapieresistenten

  Schmerzsyndromen

- durchblutungsfördernd




Zur Therapie des Nerv-Muskel-Systems bietet das stimutur 531 viele in der Praxis bewährte Festprogramme zur Schmerzbehandlung und zum Training atrophierter Muskulatur an.

Ströme für Galvanisation und Schmerzbehandlung:
  • galvanischer Strom
  • diadynamische Ströme
  • Rechteck- und Schwellströme (monopolar und mittelfrequenz-moduliert)
  • Exponentialstrom
  • Ultrareizstrom nach Träbert

(Oben genannte Stromformen können mit einer Mittelfrequenz von 4 kHz unterlegt werden)

 

 

Therapie und Diagnostik
Als ökonomische Vorfeldmethode zur Elektromyographie kann ein Mittelfrequenztest (nach Dr. Lange) durchgeführt werden, um eine diagnostische Differenzierung vom total denervierten zum normal innervierten Muskel vornehmen zu können.

Stationär und ambulant einsetzbar
Das Mittelfrequenz-Reizstromtherapiegerät stimutur 531 ist einsetzbar:
  • als kleines, stationäres Tischgerät,
  • im praktischen Gerätewagen,
  • in Kombination mit dem sonotur 430
  • für den ambulanten Einsatz bequemer Transport in einer Tragetasche möglich

Besonderen Wert haben wir auf eine einfache, anwenderfreundliche und logische Bedienfolge gelegt.


Technische Daten
235 x 205 x 85 mm
230 V/110 V±10%;
50/60 Hz
20 VA
nein
1-60 min.
nein, da Reizstromgerät
ja
nein
nein
nein


Tragetasche kleincombitur











Kombinierbare Produkte

              Ultraschalltherapiegerät sonotur 430



Datenblatt: pdf stimutur_530_531.pdf 752.86 KB