Ultraschalltherapie

sonotur 701 / [e]

thumb_sonotur-701-e

Die Komfortlösung für Ultraschall- und Sonophorese

-  Schmerzbehandlung

-  Behandlung posttraumatischer Leiden

-  Zirkulations- und Hautbeschwerden

-  Behandlung peripherer Nerven

 

 




Die Anwendung von Ultraschall in der physikalischen Therapie wird aufgrund der Behandlungserfolge immer beliebter.
  • Durch Applizieren von verschiedenen Impulsschallarten ist es möglich, höhere Energien in das tiefer gelegene Gewebe zu bringen.
  • Der Einsatz der beiden Frequenzen von 1 und 3 MHz ermöglicht durch verschiedene Absorptionseigenschaften die selektive Behandlung von tief bzw. oberflächlich liegenden Gewebestrukturen.
  • Beide Frequenzen können sowohl pulsierend als auch kontinuierlich angewendet werden.

Beim sonotur 601 wurden Synergien der Gerätelinie 2006 gezielt bei der Entwicklung genutzt - das Ergebnis ist eine Komfortlösung für therapeutische Ultraschall- und Sonophoresebehandlungen.


Technische Daten
290 x 265 x 120 mm
3.6 Kg
96-264 VAC / 50-60 Hz
35 VA
optional
nein, da Ultraschallgerät
1–30 min
ja
nicht verfügbar
1000
80
optional
optional
touch screen: 10.4" VGA + USB
ja
1 und 3 MHz
1 cm2
4 cm2 wasserdicht
ja
2 W/cm - 1 MHz
1 W/cm 3 MHz
3 W/cm - 1 MHz
2 W/cm - 3 MHz
ja
2, 4, 6, 10, 20 ms
20 ms
ja
ja


thumb_sonotur-701-e2Interface 2008USK 1 cm² 1/3 MHz, USK 4 cm² 1/3 MHz





Kombinierbare Produkte

curatur 701 / [e]

stimutur 701 / [e]


Datenblatt: pdf Symphony of Therapies.pdf 2.7 MB